Drei Priester, die für ihren Glauben starben


Am Sonntag, dem 25. August 2019, feiert Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ im Hildesheimer Mariendom einen Gottesdienst, in dem in besonderer Weise des Lebens und Leidens von Pfarrer Joseph Müller, Pfarrer Christoph Hackethal und P. Friedrich Lorenz OMI gedacht wird.

mehr

Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff - Der Bischof als Kriegsherr


Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff aus Hannover hält am 27. Juni 2019, 18.00 Uhr in der Dombibliothek Hildesheim (Domhof 30, 31134 Hildesheim) einen Vortrag zu dem Thema: Der Bischof als Kriegsherr – Die Große Hildesheimer Stiftsfehde und ihre Folgen für Kirche und Hochstift.

mehr

Wie der Barock nach Hildesheim kam


18. Juni 2019, 18.00 Uhr im Josephinum:

Wie der Barock nach Hildesheim kam.

mehr

Verlegung von „Stolpersteinen“ und Vortrag über „Verfolgte Josephiner“ am 17. Mai 2019


Verlegung von „Stolpersteinen“ am 17. Mai 2019, 9.40 Uhr am Gymnasium Josephinum
Vortrag über „Verfolgte Josephiner“ am 17. Mai, 18.00 Uhr im Foyer des Gymnasiums Josephinum
(Domhof 7, 31134 Hildesheim)

mehr

Prof. Dr. Josef Nolte (Tübingen) Savonarola – Michelangelo – Luther. Ergänzungen zur Reformationsgeschichte und weiterreichende Fragen


Vortrag am 15. Mai 2019, 18.00 Uhr im Riedel-Saal der Volkshochschule Hildesheim (Pfaffenstieg 4 -5, 31134 Hildesheim)

Nach den vornehmlich deutschen Erinnerungsfeiern zur 500. Wiederkehr von Luthers Thesenanschlag in Wittenberg zeigt der Theologe und Historiker Josef Nolte in eindringlichen Studien die bislang niedergehaltene Bedeutung des 1498 in Florenz hingerichteten Bußpredigers und Stadtreformers Girolamo Savonarola.

mehr

Buchvorstellung „Der Hochaltar des Hildesheimer Domes und sein Reliquienschatz“


Buchvorstellung „Der Hochaltar des Hildesheimer Domes und sein Reliquienschatz“

Als Weltkulturerbe steht der Hildesheimer Dom beispielhaft für Bau und Ausstattung einer mittelalterlichen Bischofskirche. Dazu gehört auch ihr Reliquienschatz. Der spektakuläre Fund von über 600 Reliquienpäckchen, die 1945 aus dem zerstörten Hochaltar des Domes geborgen wurden, wirft ein neues Licht auf den Kirchenbau, die Liturgie und die Kulttraditionen dieses bedeutenden Bischofssitzes.

mehr

Pfarrer Christoph Hackethal (1899-1942). Leben und Sterben in Christus


Pfarrer Christoph Hackethal (1899-1942). Leben und Sterben in Christus

Am 18. April 1941 wurde der aus Hannover gebürtige Pfarrer Christoph Hackethal in seinem Pfarrhaus in Bad Harzburg verhaftet und wegen angeblich staatswidriger Äußerungen ins Konzentrationslager Dachau verbracht, wo er – ohne Gerichtsprozess, ohne Verurteilung – am 25. August 1942 verstorben ist.

mehr

Künstlergespräch zur Ausstellung „Hinter den Dingen“ mit Walter Moroder und Hans-Peter Riese


Der Ausdruck der Figuren von Walter Moroder schafft Nähe und Distanz zugleich, der Blick geht in eine unbestimmte Ferne. Es geht um mehr als den menschlichen Körper, es geht um den beseelten Leib, den Menschen mit seinen existenziellen Fragen nach dem eigenen Ich, aber auch nach dem Gegenüber, der sich als Betrachter nähert. Es geht über das Thema des Menschenbildes hinaus zu der großen Frage, was hinter den Dingen steht und uns berührt.

mehr

Das Hochstift Hildesheim im Dreißigjährigen Krieg


Niedergang und Neubeginn - Hildesheim zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges

Vor 400 Jahren begannen die gewalttätigen Auseinandersetzungen, die schließlich Deutschland mit einem dreißig Jahre dauernden Krieg überziehen sollten. Zwischen 1625 und 1643 waren das Hochstift und die Stadt Hildesheim sowie das Josephinum direkt von den Kriegshandlungen und ihren Folgen betroffen.

mehr

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.